Stanzung

In die Profilieranlage integrierte Systeme zur raschen und flexiblen Stanzung

Sehr häufig benötigt das Endprodukt im Hinblick auf Position und Form sehr unterschiedliche Stanzgeometrien. Dank der Möglichkeit, diese Stanzungen innerhalb der Profilieranlage herzustellen, kann das Endprodukt ohne weitere Bearbeitungsschritte fertig gestellt werden, wodurch eine höhere Qualität sowie eine Reduzierung der Zykluszeiten und der Lagerung der Halbfertigprodukte gewährleistet werden.

Es stehen zahlreiche Lösungen zur Ausführung der Stanzungen vor oder nach dem Profiliervorgang zur Verfügung, zum Beispiel:

  • Mechanische Kurbelpresse oder Servopresse mit fixen Werkzeugen, Werkzeugen mit verstellbarer Position, beweglichen Werkzeugen mit numerischer Steuerung
  • Hydraulikpressen mit mehreren Werkzeugen, beweglichen Werkzeugen mit numerischer Steuerung, auf Flachband oder fertigem Profil
  • Vor-/Nachstanzeinheiten im laufenden Betrieb
  • Rotationswerkzeuge in der Profiliermaschine
  • Lasersysteme

Auf Grundlage der geforderten Produktionsgeschwindigkeiten und der Toleranzen in Bezug auf die Position der Stanzungen planen und bieten wird das optimale Stanzsystem an.